Querfortsatz

WorttrennungQuer-fort-satz
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Anatomie beiderseits des Wirbelbogens in Querrichtung abzweigender Fortsatz des Wirbels

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fraktur Lendenwirbel

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Querfortsatz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie erreichen daher eine bedeutendere Größe als die anderen Wirbel, besitzen starke, oft mächtig verbreiterte Querfortsätze und sind häufig untereinander und mit den Nachbarwirbeln verwachsen.
Hesse, Richard: Der Tierkörper als selbständiger Organismus, Leipzig u. a.: B. G. Teubner 1910, S. 137
Fünf Wochen nach dem Bruch des Querfortsatzes ist Groth wieder da.
Bild, 26.03.2001
Sie ziehen von der Körpermitte kommend links und rechts durch die Querfortsätze der Halswirbelkörper und treten durch das Hinterhauptloch in den Schädel ein.
Süddeutsche Zeitung, 02.04.1998
Bei dem Defensivspieler wurde eine Fraktur des Querfortsatzes des zweiten Lendenwirbels diagnostiziert, die der 30-Jährige im Training erlitten hatte.
Die Zeit, 06.12.2013 (online)
Im Champions-League-Spiel gegen PSV Eindhoven brach Kuffour seinem Mitspieler Paulo Sergio den Querfortsatz des Lendenwirbels.
Die Welt, 27.09.1999
Zitationshilfe
„Querfortsatz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Querfortsatz>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Querformat
Querfolio
Querflügel
Querflöte
Querfeldeinrennen
Querfrage
Querfront
Querfurche
Quergang
Quergasse