Quartbogen

WorttrennungQuart-bo-gen (computergeneriert)
WortzerlegungQuart2Bogen2
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Druckbogen, der so bedruckt ist, dass er, zweifach gefalzt, acht Buchseiten (vier Blätter) ergibt

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Drei bis vier Quartbogen wöchentlich erscheinen Stieler als der Gipfel der Leistungsfähigkeit; er findet es dann aber auch natürlich, daß »allerhand Lappalien« darin zusammengerafft sind.
Goldfriedrich, Johann: Geschichte des Deutschen Buchhandels vom Westfälischen Frieden bis zum Beginn der klassischen Litteraturperiode. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Geschichte des deutschen Buchwesens, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1908], S. 17870
Zitationshilfe
„Quartbogen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Quartbogen>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Quartblatt
Quartband
quartär
Quartant
Quartaner
Quarte
Quartel
Quarter
Quarterback
Quarterdeck