Quall

Duden GWDS, 1999

Bedeutung

veraltet, (noch) landschaftlich geräuschvoll emporquellendes, sprudelndes Wasser, sprudelnde Quelle
Zitationshilfe
„Quall“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Quall>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
qualitätvoll
Qualitätszirkel
Qualitätszigarre
Qualitätsziel
Qualitätszeitung
Qualle
quallig
Qualm
qualmen
Qualmentwicklung