Qualitätsziel, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Qualitätsziel(e)s · Nominativ Plural: Qualitätsziele
WorttrennungQua-li-täts-ziel (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

definieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Qualitätsziel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zum einen wird der Rat Qualitätsziele für die gefährlichsten Stoffe festsetzen, die in einer vorrangigen Liste aufgeführt sind.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1975]
Auf ihrer Grundlage können die staatlichen Qualitätsziele in der Produktion durchgesetzt werden.
Einheit, 1972, Nr. 7, Bd. 27
Doch wir werden sie aus dem Wald verbannen, wenn unser Qualitätsziel an Holz und Böden gefährdet ist.
Süddeutsche Zeitung, 16.04.1996
Die neue Philosophie im Umweltschutz - Qualitätsziele statt Emissionsstandards - würde nämlich auch die Wettbewerbsbedingungen in Europa gründlich durcheinanderwirbeln.
Die Zeit, 04.09.1995, Nr. 36
Auslöser dieses Bedarfs sind neue Technologien, andere Werkstoffe, fortentwickelte Produkte ebenso wie höhere Qualitätsziele, damit diese Produkte sich im Markt behaupten können.
Die Zeit, 07.11.1986, Nr. 46
Zitationshilfe
„Qualitätsziel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Qualitätsziel>, abgerufen am 18.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Qualitätszeitung
Qualitätszeichen
Qualitätswettbewerb
Qualitätswein
Qualitätsware
Qualitätszigarre
Qualitätszirkel
qualitätvoll
Quall
Qualle