Purimfest, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Purimfest(e)s · Nominativ Plural: Purimfeste · wird selten im Plural verwendet
WorttrennungPu-rim-fest
WortzerlegungPurimFest
DWDS-Verweisartikel, 2018

Bedeutung

Synonym zu Purim

Thesaurus

Religion
Synonymgruppe
Losfest · Purim · Purimfest
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So wird die erste Auflage des Neudrucks zum diesjährigen Purimfest erscheinen.
Süddeutsche Zeitung, 25.02.2002
Wahrscheinlich steht hinter dem Purimfest ein heidnisches Fest, das von den Diasporajuden übernommen und mit Hilfe einer neuen Festlegende judaisiert wurde.
Hesse, K.: Feste und Feiern. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 4871
Israel hat aber wegen des Purimfests die Grenzen zum Gazastreifen und zum Westjordanland geschlossen, weshalb viele christliche Palästinenser nicht nach Jerusalem kommen konnten.
Die Welt, 26.03.2005
Am 21. März 1943, einem Sonntag, dem Purimfest, wurden sie auf zwei Fahrzeuge verladen.
Die Zeit, 11.04.2005, Nr. 15
In den 50ern blieb die Gemeinde eher unter sich, 1965 beim Purimfest sitzen plötzlich Bubi Scholz und Harald Juhnke neben dem Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde.
Der Tagesspiegel, 21.11.2002
Zitationshilfe
„Purimfest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Purimfest>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Purim
purifizieren
Purifikatorium
Purifikation
Pürierstab
Purin
Purismus
Purist
puristisch
Puritaner