Prunkwagen, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungPrunk-wa-gen (computergeneriert)
WortzerlegungPrunkWagen
eWDG, 1974

Bedeutung

prunkvolle Kutsche
Beispiel:
wartete auf den König ein ... Prunkwagen, mit goldbehängten Rossen bespannt [B. FrankTrenck278]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bagagewagen Musikkapelle geschmückt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Prunkwagen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Prunkwagen sind bis zu 20 Meter hoch und zehn Meter breit.
Süddeutsche Zeitung, 11.02.1997
Als Höhepunkt des Umzugs setzt sich der Prunkwagen des Paares langsam in Bewegung.
Die Welt, 23.02.2004
Die Prunkwagen sind abgetakelt, die Kostüme verschlissen, die Träume geträumt.
Die Zeit, 28.02.1994, Nr. 09
Sie musste hinter dem Prunkwagen des Triumphators Tiberius als Gefangene durch Rom laufen, begafft vom johlenden Pöbel.
Der Tagesspiegel, 19.12.2000
Vom Geschäftsdreirad, dessen Leistungen noch von den Beinmuskeln des Fahrers abhängen, geht die Steigerung über das Motorrad und den einfachen Arbeitskraftwagen zum Prunkwagen der Großhäuser.
Kropeit, Richard: Die Reklame-Schule, Berlin-Schöneberg: Kropeit 1907 [1906], S. 658
Zitationshilfe
„Prunkwagen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Prunkwagen>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
prunkvoll
Prunkvilla
Prunktreppe
prunksüchtig
Prunksucht
Prunkzimmer
Prunus
pruriginös
Prurigo
Pruritus