Prunkvilla, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungPrunk-vil-la (computergeneriert)
WortzerlegungPrunkVilla

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Trotz Prunkvillen in Palm Springs und L. A. hat sich Meyer in dieses verlassene Nest zurückgezogen.
Bild, 12.10.1998
Auf einer Kabinettssitzung warf er die Fotos illegaler Prunkvillen einiger Ministerkollegen auf den Tisch, die sie kaum mit ihren 100-Dollar-Gehältern finanzieren konnten.
Die Zeit, 07.04.2004, Nr. 15
Behutsam entwickelt sich der Krimi, verknüpft die Geschichten von Antiquitätenläden, verwahrlosten Garagen und Prunkvillen zu einer dramatischen Spurensuche.
Die Zeit, 05.12.1997, Nr. 50
Wie Perlen einer Kette reihten sich die alten Prunkvillen an der Bellevue vor dem Krieg aneinander.
Bild, 19.05.2003
Davon zeugen der backsteinerne Tabakspeicher am Bahnhof und die Prunkvillen der Tabak-Industriellen in der Innenstadt.
Süddeutsche Zeitung, 17.05.2002
Zitationshilfe
„Prunkvilla“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Prunkvilla>, abgerufen am 27.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prunktreppe
prunksüchtig
Prunksucht
Prunkstück
Prunksessel
prunkvoll
Prunkwagen
Prunkzimmer
Prunus
pruriginös