Provinzgröße, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Provinzgröße · Nominativ Plural: Provinzgrößen
WorttrennungPro-vinz-grö-ße

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Darum bemühte er sich um eine Allianz mit einigen Provinzgrößen.
Süddeutsche Zeitung, 21.12.1999
Wo früher Provinzgrößen und solche, die es werden wollten, auftraten, spielen inzwischen internationale Weltstars.
Süddeutsche Zeitung, 17.06.1999
Dafür entstanden komfortable Gästehäuser im Besitz von Aufsehern und Provinzgrößen.
Die Zeit, 16.09.1994, Nr. 38
Die meisten westdeutschen Literaturpreis-Verleihungen sind regionale oder lokale Feierstunden für heimatkundlich engagierte Provinzgrößen.
konkret, 1981
Der Wandel von der Provinzgröße zum Global Player in der Finanz-Weltliga lässt sich inzwischen auch an den Viten der Vorstandsmitglieder ablesen.
Die Welt, 13.01.2000
Zitationshilfe
„Provinzgröße“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Provinzgröße>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Provinzgouverneur
Provinzgarnison
Provinzbühne
Provinzblatt
Provinzbewohner
Provinzhauptstadt
Provinzial
Provinziale
provinzialisieren
Provinzialismus