Programmatik, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Programmatik · Nominativ Plural: Programmatiken
Aussprache
WorttrennungPro-gram-ma-tik (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Ausrichtung · ↗Führungshilfe · ↗Handlungshilfe · ↗Kurs · ↗Leitfaden · ↗Leitlinie · ↗Linie · ↗Marschrichtung · ↗Maßgabe · ↗Orientierung · Programm · Programmatik · ↗Richtlinie · ↗Richtmarke · ↗Richtschnur · ↗Vorgabe · ↗Zielsetzung · ↗Zielstellung · ↗Zielvorgabe · ↗Zielvorstellung  ●  ↗Guideline  engl.
Oberbegriffe
  • handlungsleitende Norm(en)
Unterbegriffe
  • Humanorientierung (HO)  geh. · Humanorientierung der IT  geh.
  • Grundsatzprogramm · ↗Parteiprogramm
  • Lissabon-Agenda · Lissabon-Prozess · Lissabon-Strategie · Lissabonner Strategie
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abrißbirne Ideologie Partei Populismus Pragmatismus Rhetorik Selbstverständnis Sozialdemokratie auseinandersetzen außenpolitisch christdemokratisch eigenständig erneuern formuliert gewerkschaftlich grün inhaltlich künstlerisch liberal orientiert parteipolitisch politisch revolutionär sozialdemokratisch sozialistisch verkörpern verändert wirtschaftspolitisch ästhetisch überholt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Programmatik‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fast unterzugehen drohte, angesichts von so viel spannender Programmatik, ein Satz, der nicht untergehen sollte.
Der Tagesspiegel, 11.01.1998
So genügsam schon diese Programmatik war - was damals noch ging, geht heute nicht mehr.
konkret, 1997
Sie entmythisieren, mit demokratischer Programmatik, das Bild des über den Zeiten schwebenden Genies.
Hofmann, Werner: Das irdische Paradies, München: Prestel 1991 [1960], S. 113
Aber den Mangel an zentraler und zielbewußter Führung konnten diese Programmatik und die großen Anfangserfolge nicht ersetzen.
Lutz, Heinrich: Der politische und religiöse Aufbruch Europas im 16. Jahrhundert. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1964], S. 1323
Als eine vollständige Programmatik kann die Erklärung des argentinischen Episkopats an die Nation von 1969 bezeichnet werden.
o. A.: Die Weltkirche im 20. Jahrhundert. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1979], S. 19469
Zitationshilfe
„Programmatik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Programmatik>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Programmarbeit
Programmangebot
Programmänderung
Programmanbieter
Programmabstimmung
Programmatiker
programmatisch
Programmauftrag
Programmausschnitt
Programmbeilage