Prachtkind, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungPracht-kind (computergeneriert)
WortzerlegungPrachtKind

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gemessen am Anspruch, zum weltweit führenden Systemlieferanten für Autoelektronik zu werden, müsste es sogar ein echtes Prachtkind werden.
Die Welt, 21.03.2000
Natürlich bedauern die Leute von Dornier, daß ihr Prachtkind in Hannover nicht dabei sein kann, aber allzu groß ist ihre Trauer nicht.
Die Zeit, 24.04.1970, Nr. 17
Zitationshilfe
„Prachtkind“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Prachtkind>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prachtkerl
Prachtkäfer
Prachtjunge
prächtig
Prachtgewand
Prachtleben
Prachtliebe
prachtliebend
Prachtmädchen
Prachtmädel