Prämienlohnsystem, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungPrä-mi-en-lohn-sys-tem
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wirtschaft
a)
System des Prämienlohns
b)
bestimmtes Verfahren zur Berechnung der Höhe der Prämie

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dies ist bei Betrieben, welche mit individuellen Prämienlohnsystemen arbeiten, meist notwendig.
Weber, Max: Methodologische Einleitung für die Erhebung des Vereins der Sozialpolitik über Auslese und Anpassung (Berufswahlen und Berufsschicksal) der Arbeiterschaft der geschlossenen Großindustrie. In: Weber, Marianne (Hg.) Gesammelte Aufsätze zur Soziologie und Sozialpolitik, Tübingen: Mohr 1924 [1908], S. 35
Neben der Einführung von Gruppenarbeit, die bereits abgeschlossen sei, will das Unternehmen künftig auch mit Hilfe eines Prämienlohnsystems weitere Produktivitätsfortschritte erzielen.
Süddeutsche Zeitung, 29.09.1995
Zitationshilfe
„Prämienlohnsystem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Prämienlohnsystem>, abgerufen am 16.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prämienlohn
Prämiengeschäft
prämienfrei
Prämienfonds
Prämienerhöhung
Prämienmittel
Prämienreserve
Prämienrückgewähr
Prämienschein
prämiensparen