Powerslide, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungPo-wer-slide · Pow-er-slide (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Motorsport Kurventechnik, bei der der Fahrer den Wagen, ohne die Geschwindigkeit zu vermindern, seitlich in die Kurve rutschen lässt, um ihn mit Vollgas geradeaus aus der Kurve herausfahren zu können

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kurven im "Powerslide" - Rennstil zu fahren, wollen wir den Meistern überlassen.
Graudenz, Karlheinz u. Pappritz, Erica: Etikette neu, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1967 [1956], S. 241
Ich brause hinab, die Trommelbremsen verzögern exzellent, kurz vor dem Eingang zum Strandbad mache ich sogar einen Powerslide, einfach so, zum Spaß.
Die Welt, 24.09.2005
Der Geschäftsführer der Firma Powerslide ist ein Freund von Julie Glass ’ Ehemann Doug, auf diese Weise kamen sie und Hedrick an den Sponsorvertrag.
Der Tagesspiegel, 25.09.2004
Zitationshilfe
„Powerslide“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Powerslide>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Powerplay
powern
Powerfrau
Powerbank
power
Powidel
Powidl
Powidlknödel
Powidlkolatsche
Powidltascherl