Positionsleuchte, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungPo-si-ti-ons-leuch-te
WortzerlegungPositionLeuchte

Thesaurus

Synonymgruppe
Positionslampe · Positionsleuchte · ↗Positionslicht
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Positionsleuchten an beiden Flügeln seien eingeschaltet gewesen, der Motor dagegen sei nicht in Betrieb gewesen.
Süddeutsche Zeitung, 13.09.1994
Erst gegen 11.40 Uhr wurde die Gangway entfernt, und die Positionsleuchten gingen an.
Süddeutsche Zeitung, 16.11.1998
Masten schlagen krachend zusammen, Positionsleuchten und Windmesser fallen splitternd herab.
Bild, 17.07.1998
Besonders gefährdet sind die Tiere, wenn Masten und Türme mit Positionsleuchten zum Schutz des Flugverkehrs ausgerüstet sind.
Die Welt, 01.10.1999
Linear ist dieser Prozeß freilich nicht zu denken, und über der Ausstellung wächst die Skepsis an der Verläßlichkeit solcher Positionsleuchten auf dem Weg zeichnerischer Reifung.
Die Zeit, 06.02.1984, Nr. 06
Zitationshilfe
„Positionsleuchte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Positionsleuchte>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Positionslaterne
positionslang
Positionslampe
Positionskampf
Positionsbezug
Positionslicht
Positionsmeldung
Positionspapier
Positionsspiel
Positionsvariante