Populärkultur, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Populärkultur · Nominativ Plural: Populärkulturen
Aussprache
WorttrennungPo-pu-lär-kul-tur (computergeneriert)
WortzerlegungpopulärKultur

Thesaurus

Synonymgruppe
Popkultur · Populärkultur
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Kultur der Massen · Kultur des Volkes · ↗Massenkultur · Popularkultur · ↗Volkskultur  ●  Populärkultur  Hauptform
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bestandteil Held Hochkultur Ikone Phänomen amerikanisch japanisch westlich zeitgenössisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Populärkultur‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zur Aura des Verlags gehört auch seine scharfe Abgrenzung von der Populärkultur.
Die Zeit, 20.12.2012, Nr. 51
Mit Superlativen sparte der Jazz nie, dafür war er zu sehr Teil der amerikanischen Populärkultur.
Die Zeit, 05.02.2007, Nr. 06
Das ist zwar "Populärkultur", aber dadurch lernt man ebenfalls das Lesen.
Die Welt, 07.01.2003
Man sieht, auch die Populärkultur findet in diesem Buch ihren Platz.
Süddeutsche Zeitung, 16.07.2002
Was sie darüber wissen, ist vermittelt durch die Populärkultur, durch Filme und Cartoons.
Der Tagesspiegel, 10.02.2002
Zitationshilfe
„Populärkultur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Populärkultur>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Popularitätshascherei
Popularität
Popularisierung
popularisieren
Popularisator
Popularphilosophie
Populärwissenschaft
populärwissenschaftlich
Population
Populationistik