Ponte

WorttrennungPon-te (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

rheinisch flache, breite Fähre

Thesaurus

Schifffahrt
Synonymgruppe
Fährboot · ↗Fähre · ↗Fährkahn · ↗Fährschiff · Ponte
Oberbegriffe
Unterbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Freier Libretto

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ponte‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Bewohner des Dorfes - nicht dumm - schickten einen Hund über die Ponte.
Die Welt, 17.09.2005
Sie lässt sich von Da Ponte einen rührenden Brief aufsetzen.
Süddeutsche Zeitung, 31.07.2002
Was hat die Person nur mit dem da Ponte angestellt.
Mayer, Anton: Der Spielmann Gottes, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1932, S. 177
Da Ponte war an einigen dieser Bemühungen hervorragend beteiligt, ohne Erfolg zu haben.
Broder, Nathan: New York. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1961], S. 33808
Die Begegnung mit Da Ponte war in dieser Situation ein ausgesprochener Glücksfall.
Fath, Rolf: Werke - N. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 22467
Zitationshilfe
„Ponte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ponte>, abgerufen am 19.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pont
Pons
Ponor
Pönologie
Pönitenz
Ponticello
Pontien
Pontifex
Pontifex maximus
Pontificale Romanum