Polizeirat

GrammatikSubstantiv
WorttrennungPo-li-zei-rat (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abschnitt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Polizeirat‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das hat der 29 Jahre alte Polizeirat heute schon anders erlebt.
Die Zeit, 26.12.2011 (online)
Der Hund biss zweimal zu und verletzte den Polizeirat schwer.
Der Tagesspiegel, 16.01.2002
Tags darauf verteilten wir, das gewählte Theaterkomitee, im Büro eines Polizeirates die ersten Gelder, die bereits für das Personal gespendet waren.
Wohlmuth, Alois: Ein Schauspielerleben, Ungeschminkte Selbstschilderungen von Alois Wohlmuth. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1928], S. 1438
In dem grauen Hause der staatlichen Ordnung nahm uns ein sehr würdevoller Polizeirat ins Gebet.
Ganghofer, Ludwig: Lebenslauf eines Optimisten. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 26345
Sie saß am Fenster und las gerade das Büchlein des Polizeirats Merker.
Wassermann, Jakob: Caspar Hauser, Berlin: Aufbau-Verl. 1987 [1908], S. 78
Zitationshilfe
„Polizeirat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Polizeirat>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Polizeipräsidium
Polizeipräsident
Polizeipräsenz
Polizeipräfekt
Polizeiposten
Polizeirazzia
Polizeirecht
Polizeireform
Polizeireport
Polizeirevier