Polen

GrammatikEigenname
Aussprache
WorttrennungPo-len
Wortbildung mit ›Polen‹ als Erstglied: ↗Polenpolitik  ·  mit ›Polen‹ als Grundform: ↗Pole1 · ↗polnisch
eWDG, 1974

Bedeutung

Ländername

Thesaurus

Synonymgruppe
Polen · Republik Polen
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Polesien · Polessien
  • Pieninen  ●  Kronenberge  veraltet
  • Altvatergebirge · Hohes Gesenke
  • Bober-Katzbach-Gebirge · Katzbachgebirge
  • Glatzer Neiße · Schlesische Neiße
  • Habelschwerdter Weistritz · Kressenbach
  • Taubdeutscher · Walddeutscher
  • Reichensteiner Gebirge  ●  Fichtlichzug  veraltet · Hundsrücken  veraltet
  • Königlich-Preußen · Königliches Preußen · Polnisch-Preußen · Preußen Königlichen Anteils
  • Polenstrafrechtsverordnung · Verordnung über die Strafrechtspflege gegen Polen und Juden in den eingegliederten Ostgebieten
  • Großfürstentum Litauen · Großherzogtum Litauen
  • Oderebene · Schlesische Bucht · Schlesische Niederung · Schlesische Tiefebene
  • Osteuropäische Ebene  ●  Osteuropäisches Flachland  veraltet · Osteuropäisches Tiefland  veraltet
  • Großpolnischer Aufstand · Posener Aufstand
  • Jablunkauer Bergland · Jablunkauer Zwischengebirge
  • Adlergebirge  ●  Erlitzgebirge  veraltet · Grunwalder Gebirge  veraltet · Mensegebirge  veraltet
  • Glatzer Schneeberg · Grulicher Schneeberg · Spieglitzer Schneeberg
  • Operation Peking · Peking-Plan
  • Westliche Tatra · Westtatra
  • Jagellonen-Universität · Jagiellonen-Universität
  • Litwinow-Protokoll · Moskauer Protokoll · Ostpakt
  • Polnischer Erbfolgekrieg · Polnischer Thronfolgekrieg
  • Polnischer Korridor  ●  Danziger Korridor  zeitgenössisch · Weichselkorridor  zeitgenössisch
  • Görlitzer Abkommen · Görlitzer Grenzvertrag · Görlitzer Vertrag
  • Blaue Armee · Haller-Armee
  • Polnisch-Tschechoslowakischer Grenzkrieg · Siebentagekrieg
  • Lubliner Union · Union von Lublin
  • Konföderation von Warschau · Warschauer Religionsfriede
  • Königliche Republik der polnischen Krone und des Großfürstentums Litauen · Polen-Litauen
  • Rotburgenland · Tscherwener Burgenland
  • Podlachien · Podlasien
  • Friede von Riga · Friedensvertrag von Riga · Vertrag von Riga

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In Polen seien Öffnungszeiten von 8 bis 24 Uhr möglich.
Der Tagesspiegel, 10.06.2004
Polen hält vor allen Dingen nichts von der doppelten Mehrheit.
Süddeutsche Zeitung, 12.12.2003
Das gilt für Polen genauso wie für die Vier Mächte.
Küsters, Hans Jürgen: Entscheidung für die deutsche Einheit. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1998], S. 322
In Polen bildet sich ein »Bund der Deutschen in Polen«.
o. A.: 1938. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 2441
Bedrohlich gestaltete sich auch die Lage der Kirche in Polen.
Iserloh, Erwin u. a.: Reformation, katholische Reform und Gegenreformation. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1967], S. 3056
Zitationshilfe
„Polen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Polen>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
polemisieren
polemisch
Polemiker
Polemik
Poleiminze
Polenpolitik
Polenta
Polente
Polentum
Poleposition