Planungsstand, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Planungsstand(e)s
WorttrennungPla-nungs-stand (computergeneriert)
WortzerlegungPlanungStand1

Typische Verbindungen
computergeneriert

Auskunft aktuell bisherig derzeitig erläutern fortgeschritten gegenwärtig heutig informieren jetzig unterrichten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Planungsstand‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im derzeitigen Planungsstand habe es noch keine Abstimmung mit den zuständigen Stellen gegeben.
Der Tagesspiegel, 16.02.2005
Einige könnten endlich weg vom Planungsstand einer Verwirklichung näher gebracht werden.
Die Welt, 20.01.2003
Nach dem bislang vorliegenden Planungsstand werden dafür die Kosten auf rund acht Millionen Mark geschätzt.
Süddeutsche Zeitung, 17.04.1997
Nach jetzigem Planungsstand soll der Satellit 140 Millionen Mark kosten.
o. A. [ur.]: ROSAT. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1982]
Maximal 1904 Grabstellen könnten auf dem Fan Feld angelegt werden, nach derzeitigem Planungsstand sind Ruhestätten für lediglich 730 Schalke-Fans vorgesehen.
Die Zeit, 16.11.2012 (online)
Zitationshilfe
„Planungsstand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Planungsstand>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Planungsstadium
Planungsstab
Planungssicherheit
Planungsschritt
Planungsregion
Planungssystem
Planungstechnologie
Planungsunterlage
Planungsverband
Planungsverfahren