Phänomenalismus, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Phänomenalismus · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungPhä-no-me-na-lis-mus
HerkunftGriechisch
Wortbildung mit ›Phänomenalismus‹ als Grundform: ↗phänomenalistisch
eWDG, 1974

Bedeutung

Philosophie philosophische Lehre, wonach das Erkenntnisvermögen nur die Erscheinungen der Dinge, nicht deren Wesen erfasst

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Gestalt hat hier das Übergewicht vor der Funktion (»Phänomenalismus«).
Wehnert, Martin: Thema und Motiv. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1966], S. 1086
Ich stellte dem Phänomenalismus die Welt der geistigen Wirklichkeit gegenüber.
Steiner, Rudolf: Mein Lebensgang, Eine nicht vollendete Autobiographie. In: Oliver Simons (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1925], S. 108
Damit ist aber der subjektivistische Phänomenalismus durchbrochen und das Sein in seiner Realität wiedergewonnen.
Hirschberger, Johannes: Geschichte der Philosophie, Bd. 2: Neuzeit und Gegenwart. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1952], S. 1904
Der Hauptvorwurf lautete auf Agnostizismus und Phänomenalismus, Immanentismus, Symbolismus, Pantheismus und Atheismus.
Maron, G.: Reformkatholizismus. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 5320
Indem Platon allgemeingültige, unsinnliche und apriorische Inhalte unseres Geistes aufzeigt, hebt er den Relativismus, Phänomenalismus, Sensualismus und Wertindividualismus aus den Angeln, ebenso auch den Soziologismus.
Hirschberger, Johannes: Geschichte der Philosophie, Bd. 1: Altertum und Mittelalter. In: Mathias Bertram (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1948], S. 2618
Zitationshilfe
„Phänomenalismus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Phänomenalismus>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
phänomenal
Phänomen
phänologisch
Phänologie
Phanerose
phänomenalistisch
Phänomenalität
Phänomenbereich
Phänomenologe
Phänomenologie