Pferdegeschirr, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungPfer-de-ge-schirr (computergeneriert)
WortzerlegungPferdGeschirr2
eWDG, 1974

Bedeutung

Beispiel:
In diesem Augenblick vernahm ich das wohlbekannte helle Klingeln vom Pferdegeschirr meines Vaters [CarossaKindheit116]

Thesaurus

Synonymgruppe
Beschirrung · ↗Geschirr (für Pferde, Ochsen) · Harness · Pferdegeschirr

Typische Verbindungen
computergeneriert

Sattel Waffe Wagen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pferdegeschirr‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie enthalten meist ganzseitige Federzeichnungen mit Pferdegeschirr und wurden häufig farbig ausgemalt.
Die Welt, 24.04.1999
Schmuckscheiben - möglicherweise Teile des Pferdegeschirrs - und Schalen ergänzen das Repertoire.
o. A.: Lexikon der Kunst - T. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 45610
Insgesamt kam fast ein Kilogramm Gold zum Vorschein, unter anderem verarbeitet zu einem kostbaren Pferdegeschirr.
Der Tagesspiegel, 23.04.2001
Die Sammlung umfaßt wertvolles Geschirr aus Gold, Silber und Porzellan, Jagdwaffen und Pferdegeschirre.
Süddeutsche Zeitung, 09.12.1996
Zu den hervorstechenden Ausstellungsstücken gehören glänzende Goldfibeln und Edelsteine, Bronzefiguren und kultische Objekte, prachtvolle Helme und luxuriöse Pferdegeschirre.
Die Zeit, 25.02.2008 (online)
Zitationshilfe
„Pferdegeschirr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Pferdegeschirr>, abgerufen am 20.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pferdegerippe
Pferdegebiss
Pferdegalopp
Pferdefutter
Pferdefuß
Pferdegesicht
Pferdegespann
Pferdegetrappel
Pferdegöpel
Pferdegurt