Pferdegalopp, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungPfer-de-ga-lopp (computergeneriert)
WortzerlegungPferdGalopp

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die primitiven Rhythmen hat der Beduine dem Kamelschritt und dem Pferdegalopp abgelauscht.
Chottin, Alexis: Arabische Musik. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1951], S. 28922
Wenn man im Traum ein Pferd ist, schnaubt man leise, die Lippen flattern rhythmisch zum Takt des imaginierten Pferdegalopps, man tänzelt horizontal.
Die Zeit, 07.02.2012 (online)
Zitationshilfe
„Pferdegalopp“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Pferdegalopp>, abgerufen am 21.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pferdefutter
Pferdefuß
Pferdefuhrwerk
Pferdefrau
Pferdeflüsterer
Pferdegebiß
Pferdegerippe
Pferdegeschirr
Pferdegesicht
Pferdegespann