Pfarrhelfer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungPfarr-hel-fer
WortzerlegungPfarreHelfer
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

ausgebildeter Helfer in einer evangelischen oder katholischen Gemeinde   Berufsbezeichnung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Acht Wehrbereichsdekanate, die in 92 Dienststellen mit je einem Pfarrer und einem Pfarrhelfer unterteilt sind, unterstehen ihm.
Die Welt, 10.11.2000
Nur 100 evangelische Pfarrhelfer und -helferinnen gibt es in Deutschland, darunter fünf Frauen.
Süddeutsche Zeitung, 27.10.1997
Auch der Sohn studierte Theologie, war erst Organist in Liestal, dann Pfarrhelfer in Frauenfeld.
Fath, Rolf: Personen - W. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 27782
Ganz anders wirkte der Pfarrhelfer und Jugendseelsorger Franz Xaver Kaufmann auf ihn.
Die Zeit, 20.08.2001, Nr. 34
Zitationshilfe
„Pfarrhelfer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Pfarrhelfer>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pfarrhaus
Pfarrgemeinderat
Pfarrgemeinde
Pfarrgarten
Pfarrfrau
Pfarrherr
pfarrherrlich
Pfarrhof
Pfarrkanzlei
Pfarrkirche