Petersilienkartoffel, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Petersilienkartoffel · Nominativ Plural: Petersilienkartoffeln · wird meist im Plural verwendet
WorttrennungPe-ter-si-li-en-kar-tof-fel
WortzerlegungPetersilieKartoffel

Typische Verbindungen
computergeneriert

Butter Kräuterbutter Salat Zanderfilet servieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Petersilienkartoffel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Nordsee-Seezunge mit Petersilienkartoffeln und Gurkensalat kostet jetzt 69 Mark, vor sechs Monaten noch zehn Mark weniger.
Bild, 13.03.2001
Kalbsgulasch mit Waldpilzen, Rotkohl und Petersilienkartoffeln kosten 7 Mark 10 Mark.
Der Tagesspiegel, 13.12.1999
Dem 26 Mark teuren Zanderfilet auf lieblos zusammengeschustertem Gemüsebett und glasig-faden Petersilienkartoffeln hat die mehlpampige weiße Soße den Rest gegeben.
Süddeutsche Zeitung, 09.09.1996
An diesem Montag steht Schweineschnitzel mit Erbsen, Karotten und Petersilienkartoffeln auf der Karte.
Die Welt, 06.01.2004
Zur Sülze mit Petersilienkartoffeln und Mayonnaise quillt gut gelaunter deutscher Schlager aus dem Radio.
Die Zeit, 22.10.2003, Nr. 43
Zitationshilfe
„Petersilienkartoffel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Petersilienkartoffel>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Petersilie
Petersfisch
Petermännchen
Peter
Petent
Petersiliensalat
Petersiliensauce
Petersiliensoße
Petersilienwurzel
Peterskirche