Periodendauer

WorttrennungPe-ri-oden-dau-er · Pe-rio-den-dau-er
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Physik Periode, Schwingungsdauer

Thesaurus

Physik
Synonymgruppe
Periodendauer · ↗Schwingungsdauer  ●  Schwingungszeit  selten
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sowohl das natürliche Erdfeld wie das künstliche Feld beschleunigt offenbar die Periodendauer.
Die Zeit, 19.02.1968, Nr. 08
Tatsächlich beeinflußt normale künstliche Zimmerbeleuchtung die Periodendauer der biologischen Rhythmen der Menschen nur schwach.
Die Zeit, 26.01.1987, Nr. 04
Die Periodendauer von 28 Tagen stimmt fast exakt mit der Dauer einer Drehung der Sonne um ihre Achse überein.
o. A.: Physik. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Mit einem 10-Bit-Vorteiler erreicht man so eine Periodendauer von 30h.
C't, 1992, Nr. 1
Die Periodendauer von HSYNC, BLANK und DE beträgt im Monochrommodus 28 µs.
C't, 1990, Nr. 9
Zitationshilfe
„Periodendauer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Periodendauer>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Periodenbau
Periode
Perineuritis
Perineum
Perinatologie
Periodenerfolg
Periodenrechnung
Periodensystem
Periodik
Periodikum