Pergamentbogen, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungPer-ga-ment-bo-gen
WortzerlegungPergamentBogen2

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Iris' schöne, runde Schrift wurde immer eckiger und krakeliger und die ehemals so vollkommenen Notenbilder auf den Pergamentbögen wirkten jetzt verzerrt und unharmonisch.
Kerner, Charlotte: Blueprint Blaupause, Weinheim: Beltz & Gelberg 1999, S. 94
Als Schutzblatt dient ein Pergamentbogen, auf dessen das Ms. abschließenden Teil ein Papierfolio mit einem alphabetischen, aber nur unvollständigen Register der Hs. aufgeklebt worden ist.
Rehm, Wolfgang: Emmeram. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1954], S. 23886
Zitationshilfe
„Pergamentbogen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Pergamentbogen>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pergamentband
pergamentartig
Pergament
Perfusion
perfundieren
Pergamenteinband
pergamenten
Pergamenthandschrift
pergamentieren
Pergamentpapier