Perückenstrauch

WorttrennungPe-rü-cken-strauch
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(zu den Sumachen gehörender) als Zierpflanze in Gärten beliebter Strauch mit leuchtend orangefarbenen Blättern im Herbst u. großen in Rispen wachsenden, flaumig behaarten Fruchtständen, die an Perücken erinnern

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gibt einen Schneeglöckchenbaum und einen Perückenstrauch, die Blaue Spanische Tanne und immergrüne Riesenfarne.
Die Zeit, 17.06.2002, Nr. 24
Zitationshilfe
„Perückenstrauch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Perückenstrauch>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Perückenmacher
perückenartig
Perücke
Perubalsam
Pertussis
pervers
Perverse
Perversion
Perversität
pervertieren