Peergroup, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungPeer-group
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Pädagogik Gruppe von etwa gleichaltrigen Kindern oder Jugendlichen, die als primäre soziale Bezugsgruppe neben das Elternhaus tritt

Thesaurus

Synonymgruppe
Alterskohorte · Gruppe von Gleichgestellten · Peergroup
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Manchmal stilisiert, doch meist sehr konkret werden Situationen in einer Peergroup erzählt, getanzt und gezuckt.
Der Tagesspiegel, 27.02.2004
Die Jugendlichen von heute erziehen sich nur vielmehr untereinander, über die Peergroup.
Die Zeit, 10.08.2009, Nr. 32
Bestimmte gesellschaftliche Gruppen sind für die Standardsprache, wie sie in der Schule vermittelt wird, wenig empfänglich, in den jeweiligen Peergroups wird anders kommuniziert.
Die Zeit, 21.01.2013, Nr. 03
Ihr Beginn ist schon an der Machtlosigkeit vieler Mütter spürbar, die gegen die Medien und Peergroups nicht mehr viel ausrichten können.
Süddeutsche Zeitung, 13.03.1999
Die Emittenten erhalten zudem monatlich einen Vergleich des Marktvolumens relativ zum Rest der Peergroup.
Die Welt, 07.10.2005
Zitationshilfe
„Peergroup“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Peergroup>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Peerage
Peer
Peepshow
peepen
Peeling
Pegasus
Pege
Pegel
Pegelhöhe
Pegelstand