Pastis, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Pastis · Nominativ Plural: Pastis
Aussprache
WorttrennungPas-tis (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Anisschnaps  ●  Arak  arabisch · ↗Ouzo  griechisch · Pastis  franz. · ↗Raki  türkisch
Oberbegriffe
  • Appetitanreger · Apéritif · ↗Häppchen  ●  ↗Aperitif  franz. · ↗Apero  schweiz. · ↗Apéro  schweiz. · ↗Kleinigkeit  ugs.
  • Teufel Alkohol · alkoholhaltiges Getränk  ●  ↗Alkoholika  Plural · alkoholisches Getränk  Hauptform · ↗Alk  ugs., salopp · ↗Alkohol  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

bestellen servieren trinken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pastis‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zu Hause schenkt er uns ein Glas Pastis ein und stellt Käse auf den Tisch.
Die Zeit, 05.01.2007, Nr. 08
Im "Pastis" ist es nicht schlimm, Hamburger zu bestellen, alleine der kostet 13 Dollar!
Bild, 28.01.2005
Pastis ist zwischen die gläsernen Wände geflossen, die anfangs strikt getrennten Ebenen vernebeln zusehends.
Die Welt, 14.08.2004
Pernod ist in Frankreich vor allem für den Anisschnaps Pastis bekannt.
Süddeutsche Zeitung, 24.12.1997
Er verlangte, umgerechnet zum Kaufwert unserer heutigen Währung, für eine Flasche »Pastis« immerhin 60 Mark!
Simmel, Johannes Mario: Es muß nicht immer Kaviar sein, Zürich: Schweizer Verl.-Haus 1984 [1960], S. 453
Zitationshilfe
„Pastis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Pastis>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pastinake
Pastinak
Pastille
Pastiche
Pasticcio
Pastmilch
Pastor
pastoral
Pastoralbrief
Pastorale