Passivhaus, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Passivhauses · Nominativ Plural: Passivhäuser
WorttrennungPas-siv-haus (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bau Bauherr Energieverbrauch Niedrigenergiehaus auskommen bauen energiesparend fördern genannt sogenannt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Passivhaus‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Noch vor zehn Jahren wusste niemand etwas von einem Passivhaus.
Süddeutsche Zeitung, 15.07.2000
Auch in diesem Jahr erwarten wir mindestens 400 neue Passivhäuser.
Der Tagesspiegel, 07.04.2000
Frage: Die Deutschen haben zwar das Passivhaus erfunden, aber die wenigsten leben darin.
Die Zeit, 08.03.2010, Nr. 10
Inzwischen gibt es aber in Deutschland mehr als 3000 Passivhäuser.
Die Welt, 17.07.2003
Der Bau von Passivhäusern muß nicht teurer als bei Normalbauten sein, errechnete Feist.
Süddeutsche Zeitung, 18.01.1997
Zitationshilfe
„Passivhaus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Passivhaus>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Passivhandel
Passivgeschäft
Passiven
Passivbewaffnung
Passiva
passivieren
Passivierung
passivisch
Passivismus
Passivität