Parteimoral

GrammatikSubstantiv
WorttrennungPar-tei-mo-ral (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Staatsdisziplin

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Parteimoral‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Major versuchte, in einem Aufsatz in der Boulevardzeitung The Sun die Parteimoral zu heben.
Süddeutsche Zeitung, 02.01.1996
Die Überwachung der Parteimoral liegt bei einer ZK-Kommission, die unter Leitung von Chen Yun verstärkt gegenKorruption und Karrierestreben vorgehen soll.
Die Zeit, 17.09.1982, Nr. 38
Zitationshilfe
„Parteimoral“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Parteimoral>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Parteimitgliedschaft
Parteimitglied
parteimäßig
Parteimann
Parteilose
parteinah
Parteinahme
Parteiname
Parteiobere
Parteiobfrau