Parkbox, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungPark-box (computergeneriert)
WortzerlegungparkenBox

Thesaurus

Synonymgruppe
Oberbegriffe
Unterbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn man dort nicht mal die Möglichkeit hat, ein paar Koffer ins Terminal zu bringen, dann sind diese schrägen Parkboxen sinnlos.
Bild, 14.06.2005
Auf dem Tender haben vier Fahrzeuge Platz, die mit einem speziellen Fördersystem in die ringförmig angeordneten Parkboxen geschoben oder wieder herausgeholt werden.
Süddeutsche Zeitung, 05.10.1995
Jetzt bekommt der Aktivmarkt Kasper vom Staat neue, schräge Parkboxen hingebaut.
Der Tagesspiegel, 30.03.2002
Eine erstklassige Schallisolierung, diverse Sicherheitsvorkehrungen sowie drei Parkboxen in der überwachten Tiefgarage gehören zur Ausstattung.
Die Welt, 25.07.2000
Entlang den düsteren und abgasgeschwängerten Fahrstraßen gibt es nur schmale Fluchtwege, Parkboxen und hin und wieder einen Aufgang zum Tageslicht beziehungsweise in einige Hauseingänge.
Süddeutsche Zeitung, 02.07.1997
Zitationshilfe
„Parkbox“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Parkbox>, abgerufen am 22.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Parkbaum
Parkbank
Parkbahn
Parkausweis
parkartig
Parkbremse
Parkbucht
Parkdeck
parken
Parker