Papierflugzeug, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungPa-pier-flug-zeug (computergeneriert)
WortzerlegungPapierFlugzeug

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zuvor hatten sie noch etliche Papierflugzeuge in die Luft geworfen, die aus Unterlagen zur geplanten Erweiterung des Airports geformt worden waren.
Die Zeit, 28.02.2008 (online)
Diese CD-ROM vermittelt den Bau der Papierflugzeuge besser als Buch oder Film.
C't, 1995, Nr. 11
Da erklangen Musikkompositionen für Milben, Hunderte von Papierflugzeugen füllten Räume, ein »Druckluftorchester« beschallte das Dorf.
Die Zeit, 30.08.2010, Nr. 35
In der zweiten Reihe faltet ein Mann aus dem Protestschreiben der Gewerkschaft ein Papierflugzeug.
Süddeutsche Zeitung, 17.02.2001
Wie er von einem Papierflugzeug zu dem richtigen Flugzeug überblendet, mit dem Imogen nach Frankreich fliegt, das beweist Könnerschaft.
Der Tagesspiegel, 07.06.2000
Zitationshilfe
„Papierflugzeug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Papierflugzeug>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Papierflieger
Papierfetzen
Papierfähnchen
Papierfabrikation
Papierfabrik
Papierflut
Papierform
Papierformat
Papiergeld
Papiergeldwährung