Papierflieger, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Papierfliegers · Nominativ Plural: Papierflieger
WorttrennungPa-pier-flie-ger (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

basteln falten segeln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Papierflieger‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und weil sie allesamt schnell reizbar sind, sollte man sich von ihnen fernhalten und lieber mit Papierfliegern spielen.
Die Zeit, 11.02.2008, Nr. 06
Da gibt es fast nur düsteres Grau, der Chor wird buchstäblich choreographiert, den flüchtigen Vogel Freiheit symbolisiert ein weißer Papierflieger.
Die Welt, 06.03.2003
Die restlichen Minuten vertrieben sich die Schüler wieder mit dem Basteln von Papierfliegern.
Süddeutsche Zeitung, 25.11.2002
Der Junge warf Papierflieger aus dem Fenster, versuchte so, auf seine verzweifelte Lage aufmerksam zu machen.
Bild, 24.10.2005
Erster Schritt dazu ist die automatische Generierung von Layouts: vom Magazin über den Lebenslauf bis hin zum Papierflieger reicht die Auswahl.
C't, 1996, Nr. 4
Zitationshilfe
„Papierflieger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Papierflieger>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Papierfetzen
Papierfähnchen
Papierfabrikation
Papierfabrik
Papiererzeugung
Papierflugzeug
Papierflut
Papierform
Papierformat
Papiergeld