Pachtvertrag, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungPacht-ver-trag (computergeneriert)
WortzerlegungPachtVertrag
eWDG, 1974

Bedeutung

schriftlicher Vertrag über eine Pacht
Beispiel:
der Pachtvertrag lief schon über 10 Jahre

Thesaurus

Synonymgruppe
Leasingvertrag · ↗Mietvertrag · Pachtvertrag  ●  ↗Bestandsvertrag  österr. · Bestandvertrag  österr.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ablauf Anwaltskanzlei Auslaufen BVVG Kiesplatz Klausel Kündigung Tempodrom Union-Klub Unterzeichnung Verlängerung Zwangsverlängerung abgeschlossen abschließen ausgehandelt auslaufen auslaufend befristet bestehend einjährig fünfjährig gekündigt gültig kündigen langfristig längerfristig unbefristet unterschreiben verlängern zwölfjährig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pachtvertrag‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Pachtverträge mit den Bauern laufen erst einmal 18 Jahre, mit Option auf Verlängerung.
Die Zeit, 11.10.2010, Nr. 41
Das hänge von den Pachtverträgen ab, die jetzt erarbeitet werden.
Der Tagesspiegel, 19.02.2002
Von den etwa 30 landwirtschaftlichen Betrieben hätten bereits zehn neue Pachtverträge unterschrieben.
Die Welt, 20.10.1999
Doch der Bau verzögert sich, weil die Stadt versäumt hat, heuer die Pachtverträge aufzulösen.
Süddeutsche Zeitung, 01.12.1994
Von den sechs Pferden, die er bei Abschluß des Pachtvertrages übernommen hat, sind drei durch eine Seuche verendet.
Zimmermann, Theo: Der praktische Rechtsberater, Gütersloh: Bertelsmann [1968] [1957], S. 99
Zitationshilfe
„Pachtvertrag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Pachtvertrag>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pachtverhältnis
Pachtung
Pachtrate
Pachtland
Pachthof
pachtweise
Pachtzeit
Pachtzins
Pachulke
Pachyakrie