Orientierungsgröße, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Orientierungsgröße · Nominativ Plural: Orientierungsgrößen
WorttrennungOri-en-tie-rungs-grö-ße

Typische Verbindungen
computergeneriert

Geldpolitik zentral

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Orientierungsgröße‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da die Preise innerhalb der einzelnen Regionen teilweise stark differieren, kann es sich hier nur um Orientierungsgrößen handeln.
Süddeutsche Zeitung, 22.07.1995
Die Entwicklung der nationalen Produktivität taugt als Orientierungsgröße der Lohnpolitik nicht mehr?
Die Zeit, 15.04.1999, Nr. 16
Als Orientierungsgröße empfiehlt Goldberg ein Drittel des erwarteten Gewinns als möglichen akzeptierten Verlust zu notieren.
Die Welt, 04.10.2000
Daneben wird das System der Wirtschaftlichkeitsprüfung unabhängig von den Orientierungsgrößen durch ein Stichprobenverfahren verschärft.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1988]
Bei der Zahl handele es sich um eine "Orientierungsgröße", sagte Bahn-Vorstandschef Johannes Ludewig gestern nach einer Aufsichtsratssitzung.
Bild, 03.12.1998
Zitationshilfe
„Orientierungsgröße“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Orientierungsgröße>, abgerufen am 16.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Orientierungsfunktion
Orientierungsdaten
Orientierung
orientieren
Orientexpress
Orientierungshilfe
Orientierungskarte
Orientierungskrise
Orientierungslauf
orientierungslos