Opferlamm, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungOp-fer-lamm (computergeneriert)
WortzerlegungOpferLamm
eWDG, 1974

Bedeutung

scherzhaft unschuldiges Opfer
Beispiele:
er ging wie ein Opferlamm hinter dem Vater her
er war das Opferlamm
Zitationshilfe
„Opferlamm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Opferlamm>, abgerufen am 27.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Opferlade
Opferkult
Opferkerze
Opferkasten
Opferhilfe
Opfermahl
Opfermesser
Opfermut
opfern
Opferpfennig