Operngucker, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungOpern-gu-cker (computergeneriert)
WortzerlegungOperGucker
eWDG, 1974

Bedeutung

umgangssprachlich
Synonym zu Opernglas

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Opernfernglas · Operngucker · ↗Theaterglas  ●  ↗Opernglas  Hauptform
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dennoch gab es in der nicht ausverkauften Philharmonie Fans, die mit dem Operngucker versuchten, seine Klanggeheimnisse zu lüften.
Süddeutsche Zeitung, 28.05.1999
Mit einem solchen Operngucker betrachtet die Reparationskommission die Ansprüche der Alliierten und die deutschen Leistungen.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 05.03.1921
Man versehe sich mit Operngucker, Theaterzettel, Programm oder Textbuch, je nach der Art der Vorstellung.
Schramm, Hermine [d.i. Meißner, Hermine]: Das richtige Benehmen in der Familie, in der Gesellschaft und im öffentlichen Leben. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1930], S. 14714
Auf präpariertes Papier bannten sie mit Hilfe eines umgebauten Opernguckers Abbilder der Frauenkirche und der Glyptothek, allerdings nur in Negativform.
Süddeutsche Zeitung, 14.09.1995
Möglicherweise wird man künftig mit dem Operngucker in die Berliner Philharmonie gehen.
Die Zeit, 25.10.1963, Nr. 43
Zitationshilfe
„Operngucker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Operngucker>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Opernglas
Opernführer
Opernfreund
Opernfestspiel
Opernfassung
opernhaft
Opernhaus
Opernheld
Opernintendant
Opernkomponist