Operationsbesteck, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungOpe-ra-ti-ons-be-steck (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Also empfahl er, die Operationsbestecke anstatt bei 121 bei 134 Grad zu sterilisieren.
Die Zeit, 01.12.2003, Nr. 48
Alles konnte hier den Tod bedeuten - die Tür, das Bett, der Schrank, das Operationsbesteck.
Der Tagesspiegel, 24.08.2001
Dazu bauten sie einen Kernspintomographen so um, daß die Ärzte ihr Operationsbesteck durch zwei Öffnungen im Gerät führen können.
o. A.: Medizin. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Dazu gehören laut Graf die Lieferung von Medikamenten oder das Bereitstellen von sterilisierten Operationsbestecken in Komplettpaketen.
Süddeutsche Zeitung, 10.08.2000
Thailändische Ärzte haben ein 26 Zentimeter langes Operationsbesteck aus dem Bauch einer Frau entfernt, das dort vor sechs Jahren bei einer Eierstockoperation vergessen worden war.
Die Welt, 17.09.2003
Zitationshilfe
„Operationsbesteck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Operationsbesteck>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Operationsbericht
Operationsbasis
operationell
Operationalismus
Operationalisierung
Operationsdauer
Operationsfeld
Operationsforschung
Operationsgebiet
Operationsindikation