Operationalisierung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Operationalisierung · Nominativ Plural: Operationalisierungen
Aussprache
WorttrennungOpe-ra-ti-ona-li-sie-rung · Ope-ra-tio-na-li-sie-rung (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Messbarmachung  ●  Operationalisierung  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie lassen einer vielfältigen und wechselnden Partnern anpaßbaren Operationalisierung Raum.
Hauschildt, Jürgen: Entscheidungsziele, Tübingen: Mohr 1977, S. 48
Um das Leitbild mit Leben zu erfüllen, bedarf es einer Operationalisierung auf individueller Ebene.
Süddeutsche Zeitung, 27.01.2003
Die Operationalisierung von Begriffen ist oft der erste Schritt hin zur Beschreibung, die Messung ist meist der letzte Akt.
Ulich, Dieter: Pädagogische Psychologie. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 24666
Die Operationalisierung von Reform durch Verwaltung vollzieht sich bei uns in einer Mischung aus positivistischer Jurisprudenz und abstrakter Gerechtigkeit.
Die Zeit, 19.01.1976, Nr. 03
Zahlreiche Fragen bleiben jedoch bislang noch offen, wozu nicht zuletzt die Rolle des Subjektiven Faktors zählt, dessen psychologische Operationalisierung noch aussteht.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - P. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 8867
Zitationshilfe
„Operationalisierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Operationalisierung>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
operationalisieren
operationalisierbar
operational
Operation
Operating
Operationalismus
operationell
Operationsbasis
Operationsbericht
Operationsbesteck