Opakglas

WorttrennungOpak-glas
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

gegossenes opakes Glas

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Geschliffenes, poliertes, schwarzes und rotes Opakglas für Wandverkleidung, Sockelleisten und Fensterbänke gibt es nicht mehr in den nötigen Größen.
Süddeutsche Zeitung, 16.10.2001
Opakglas, vollkommen lichtundurchlässige Gläser, zeigte G. erstmals auf der Weltausst. von 1889, gleichfalls war Alabasterglas zuerst 1889 zu sehen, Hyalithglas gab es ebenfalls seit 1889.
o. A.: Lexikon der Kunst - G. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 1176
Zitationshilfe
„Opakglas“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Opakglas>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
opak
Opa
op.
Op-Artist
Op-Art
Opal
opalen
opaleszent
Opaleszenz
opaleszieren