Oktoberfest, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungOk-to-ber-fest (computergeneriert)
WortzerlegungOktoberFest
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

jährlich Ende September bis Anfang Oktober in München stattfindendes Volkfest

Thesaurus

Synonymgruppe
Oktoberfest · ↗Wiesn
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anstich Anzapfen Behördenhof Bierpreis Bierzelt Blasmusik Bombenattentat Dult Fahrgeschäft Festplatz Festzelt Frühlingsfest Geisterbahn Gendarmenmarkt Haupteingang Hippodrom Hofbräuhaus Käfer-Zelt Landesvertretung Lederhose Lincolnstraße Maßkrug Neuschwanstein Schützenzug Sicherheitskonzept Volksfest Weißwurst ausschenken diesjährig zünftig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Oktoberfest‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch heuer rechnen die Organisatoren des Oktoberfestes wieder mit mehr als sechs Millionen Gästen.
Der Tagesspiegel, 22.07.2004
Immerhin, nächstes Jahr treffen sich die Herren früher im Jahr, zum Oktoberfest nämlich.
Süddeutsche Zeitung, 03.12.1996
Was der ihm zu sagen hat, ist sicher kein Oktoberfest.
Feuchtwanger, Lion: Erfolg. In: ders., Gesammelte Werke in Einzelbänden, Bd. 6, Berlin: Aufbau-Verl. 1993 [1930], S. 14
Ich war des Oktoberfests, dieser ganzen abscheulichen Zeit und vielleicht sogar meines Lebens überdrüssig.
Hartung, Hugo: Wir Wunderkinder, Düsseldorf: Droste Verl. 1970 [1959], S. 104
Offenbar hatten diese "Seefräulein" kurz zuvor das Oktoberfest in München besucht!
Kosmos, 1929, Nr. 11, Bd. 26
Zitationshilfe
„Oktoberfest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Oktoberfest>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Oktober
okto-
Oktett
Oktavseite
oktavieren
Oktoberhimmel
Oktoberrevolution
Oktobertag
Oktobrist
Oktode