Oberfläche, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungOber-flä-che (computergeneriert)
Wortzerlegungober1Fläche
Wortbildung mit ›Oberfläche‹ als Erstglied: ↗Oberflächenbehandlung · ↗Oberflächeneigenschaft · ↗Oberflächenform · ↗Oberflächengestaltung · ↗Oberflächengewässer · ↗Oberflächenhärtung · ↗Oberflächenspannung · ↗Oberflächenstruktur · ↗Oberflächentechnik · ↗Oberflächenwasser · ↗oberflächenaktiv · ↗oberflächennah · ↗oberflächenveredelt · ↗oberflächlich
 ·  mit ›Oberfläche‹ als Letztglied: ↗Bedienoberfläche · ↗Benutzeroberfläche · ↗Blattoberfläche · ↗Bodenoberfläche · ↗Erdoberfläche · ↗Hautoberfläche · ↗Kugeloberfläche · ↗Körperoberfläche · ↗Marsoberfläche · ↗Meeresoberfläche · ↗Mondoberfläche · ↗Sonnenoberfläche · ↗Textoberfläche · ↗Wasseroberfläche
eWDG, 1974

Bedeutungen

1.
obere Begrenzung einer Flüssigkeit oder halbflüssigen Ladung
Beispiele:
die Oberfläche des Sees glitzerte in der Sonne
Öl schwimmt an der Oberfläche
übertragen
Beispiele:
etw., jmd. bleibt, haftet an der Oberfläche (= etw., jmd. geht bei der Behandlung eines Problems nicht in die Tiefe, berührt nur flüchtig die Probleme)
spöttisch etw., jmd. plätschert nur an der Oberfläche dahin (= etw., jmd. geht bei der Behandlung eines Problems nicht in die Tiefe, berührt nur flüchtig die Probleme)
als ihm zum ersten Male ... Zeichen eines unter der Oberfläche schwelenden Volksunwillens bemerkbar wurden [G. Hauptm.Quint1,242]
Noch nicht zur Oberfläche des Bewußtseins aufgetaucht? [G. KaiserSilberseeI]
2.
flache Außenseite eines Körpers, Gesamtheit der einen Körper begrenzenden Flächen
Beispiele:
die Oberfläche eines Würfels berechnen
die Oberfläche der Erde, des Mondes
eine glatte, gekrümmte, harte, raue, polierte, wellige Oberfläche
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

flach · Fläche · oberflächlich · Oberfläche · flächig · Flachland
flach Adj. ‘eben, platt, seicht, geistlos’, ahd. flah (9. Jh.), mhd. vlach, flach ‘eben, gerade, glatt, schlicht, platt’, mnd. vlak, mnl. vlac, nl. vlak ‘flach, platt, dünn’ sind verwandt mit asächs. flaka ‘Fußsohle’ und (ablautend) aengl. flōc, engl. fluke, anord. flōki ‘Flunder’. Außergerm. sind vergleichbar griech. pélagos (πέλαγος) ‘offene See’, lat. plaga ‘Platte, Blatt, Fläche’, placidus ‘flach, eben, glatt’, lit. plãkanas ‘flach’. Sämtliche Formen folgen Gutturalerweiterungen der unter ↗Feld (s. d.) genannten Wurzel ie. *pelə-, *plā- ‘breit und flach, ausbreiten’. Fläche f. ‘Ebene, freier Platz’, mhd. vleche, mathematisch ‘zweidimensionales geometrisches Gebilde’ (15. Jh.). oberflächlich Adj. ‘nicht tief eindringend, am Äußerlichen haften bleibend, flüchtig’ (18. Jh.), zu Oberfläche f. ‘äußere Fläche’ (17. Jh.). flächig Adj. ‘zweidimensional’ (19. Jh.). Flachland n. ‘Land ohne Bodenerhebungen’ (19. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Anschein · ↗Aussehen · ↗Erscheinung · ↗Erscheinungsbild · ↗Look · Oberfläche · ↗Schein · Äußeres · äußere Erscheinung  ●  Apparenz  geh., lat.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Mars Molekül Mond Planet Tiefe Zelle abtasten bedecken brodeln dringen glatt glänzend grafisch gären kratzen kräuseln lauern matt plan polieren poliert rau rauh schimmernd schwelen schwimmen spiegelglatt spiegelnd spülen verbergen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Oberfläche‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber bei ihm kommt es eben nicht auf die Oberfläche der Klänge an, auch nicht auf ihre Tiefe.
Süddeutsche Zeitung, 16.10.2004
Eine Folie spannt sich über etwas, sie ist die perfekte Oberfläche.
Der Tagesspiegel, 17.07.2004
Seine Oberfläche ist sehr glatt und Schrift darauf gut lesbar.
o. A.: Lexikon der Kunst - P. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1993], S. 18681
So lag, unter der Oberfläche, bereits alles bereit für ein großes Unheil.
Haffner, Sebastian: Geschichte eines Deutschen, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 2000 [1939], S. 64
Das ist natürlich nicht falsch, streift aber nur die Oberfläche.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1930, S. 324
Zitationshilfe
„Oberfläche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Oberfläche>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Oberfinanzpräsident
Oberfinanzdirektion
Oberfeldwebel
oberfaul
Oberfähnrich
oberflächenaktiv
Oberflächenbehandlung
Oberflächeneigenschaft
Oberflächenform
Oberflächengestaltung