Nummernstempel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungNum-mern-stem-pel
WortzerlegungNummerStempel
eWDG, 1974

Bedeutung

Stempel mit verstellbaren Zahlen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sehr lebhaft ging es im Auktionssaal beim Spezialangebot preußischer Nummernstempel zu.
Die Welt, 31.12.2005
Der steigende Postverkehr zwang die Postverwaltungen, dieses zweifache Stempelgeschäft durch Abschaffung der Nummernstempel zu vereinfachen.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 03.03.1926
Selten sind die nur wenige Tage vorgeschriebene Federzugentwertung oder Vollgitter- beziehungsweise Nummernstempel.
Die Welt, 26.08.2000
Zitationshilfe
„Nummernstempel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Nummernstempel>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nummernschlüssel
Nummernschild
Nummernscheibe
Nummernsalat
Nummernoper
Nummulit
nun
Nunatak
Nunchaku
nunmehr