Notendurchschnitt, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Notendurchschnitt(e)s · Nominativ Plural: Notendurchschnitte
WorttrennungNo-ten-durch-schnitt
WortzerlegungNoteDurchschnitt
DWDS-Vollartikel, 2018

Bedeutung

Durchschnitt (Lesart 2) aller Noten (Lesart 5) (einer Klasse, Schule, eines Zeugnisses), der zum Zweck eines Vergleichs berechnet wird
  der Durchschnitt der Noten eines oder mehrerer Zeugnisse eines Schülers oder einer Schülerin kann für die Zulassung zu bestimmten Schultypen, Ausbildungsgängen o. Ä. herangezogen werden
Beispiele:
Bisher war ein Notendurchschnitt von 2,5 im Schulabgangszeugnis (Realschule oder Gymnasium) Voraussetzung für die Zulassung zum Eignungstest. [Bild, 29.10.2005]
Bei den Oberstufenzentren lag die Staatliche Ballettschule [in einem Vergleich Berliner Schulen] mit einem Notendurchschnitt bei den Abiturienten von 2,11 vorn. [Berliner Zeitung, 17.06.2005]
[…] Clara wechselte aufgrund schlechter Noten nach der dritten Klasse von einer Regel- an die Montessori-Schule. »Vorher ging es nur um den Notendurchschnitt, die Stärken und Schwächen der Schüler waren unwichtig«, erinnert sie sich. Nach dem Wechsel verbesserten sich ihre Leistungen erheblich. [Der Tagesspiegel, 17.05.2005]
Der Berliner Zensurenschnitt liegt wie 1997 bei 2,7. Klassenbester bei den Bezirken ist Friedrichshain mit 2,5. Schlußlichter sind Wedding und Neukölln mit der Abi-Durchschnitts-Zensur 2,9. Der Notendurchschnitt von 2,7 hat sich im Vergleich zum Vorjahr nicht verändert – aber das, was sich dahinter verbirgt. […]Die Brandbreite der schulischen Leistungen ist größer geworden[…]. [Der Tagesspiegel, 01.07.1998]
Ich habe die Notendurchschnitte der besten zehn Prozent Oberprimaner aus nahezu allen Gymnasien in fünf Bundesländern über mehrere Jahre hin beobachtet. [Die Zeit, 27.02.1976, Nr. 10]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abi Abitur Abiturient Abiturzeugnis Bewerber Gymnasium Klasse Mathematik Schüler Voraussetzung absolvieren ausreichen auswählen bestimmt erforderlich erreichen schlecht verbessern vorweisen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Notendurchschnitt‹.

Zitationshilfe
„Notendurchschnitt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Notendurchschnitt>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Notendruck
Notenbuch
Notenblatt
Notenbeispiel
Notenbankpräsident
Notenfach
Notengebung
Notenheft
Notenlinie
Notenpapier