Nord-Süd-Achse, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungNord-Süd-Ach-se (computergeneriert)
WortzerlegungNordenSüdenAchse

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Dimensionen seines Plans waren natürlich völlig überzogen, aber die Idee mit der Nord-Süd-Achse war nicht schlecht.
Die Zeit, 06.02.2008, Nr. 07
Über die beabsichtigte Wirkung der Nord-Süd-Achse lässt sich derzeit noch wenig sagen.
Süddeutsche Zeitung, 09.02.2001
Ihre bis zu 4 m hohen, schmalen Bauten sind ungefähr entlang der magnetischen Nord-Süd-Achse ausgerichtet.
Wiltschko, W.: Magnetische Orientierung. In: Dudel, Josef u. a. (Hgg.) Neurowissenschaft, Berlin: Springer 1996, S. 441
Für später ist neben der Nord-Süd-Achse auch eine Ost-West-Achse vorgesehen.
Die Welt, 07.02.2000
Vereint würden beide Unternehmen über eine gute Strombasis verfügen und eine starke Nord-Süd-Achse repräsentieren.
Der Tagesspiegel, 29.07.1999
Zitationshilfe
„Nord-Süd-Achse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Nord-Süd-Achse>, abgerufen am 22.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nord
Noradrenalin
Nor
noppig
Noppentweed
Nord-Süd-Dialog
Nord-Süd-Gefälle
Nord-Süd-Konflikt
Nordabhang
Nordamerika