Nokturn

WorttrennungNok-turn
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

katholische Kirche Teil der Matutin im Brevier

Typische Verbindungen
computergeneriert

Responsorium

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Nokturn‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Texte der zweiten und dritten Nokturn entstammen anderen Büchern.
Stäblein, Bruno: Lamentatio. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1960], S. 40088
Die Heiligengeschichten des Breviers (2. Nokturn) beanspruchen nicht unbedingte historische Glaubwürdigkeit.
Sucker, W.: Katholizismus. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1959], S. 30496
Zitationshilfe
„Nokturn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Nokturn>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Noktambulismus
NOK
Noisetteschokolade
Noisette
Noir
Nokturne
nölen
nolens volens
Nöler
Nölerei