Niederschachtofen, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungNie-der-schacht-ofen
eWDG, 1974

Bedeutung

Hüttenwesen Schachtofen von geringer Höhe, in dem unter Verwendung wenig fester Kokse als Heizmaterial Roheisen aus Erzen mit geringem Eisengehalt gewonnen wird
Beispiel:
An der Oder sollten sich Hochöfen erheben, an der Saale gedrungene, nur neun Meter hohe Niederschachtöfen [Natur u. Heimat1962]
Zitationshilfe
„Niederschachtofen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Niederschachtofen>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
niedersausen
niedersacken
Niedersache
niedersäbeln
Niederringung
niederschießen
Niederschlag
niederschlagen
niederschlagsarm
niederschlagsfrei