Nickligkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Nickligkeit · Nominativ Plural: Nickligkeiten
Nebenform Nickeligkeit · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Nickeligkeit · Nominativ Plural: Nickeligkeiten
Aussprache
WorttrennungNick-lig-keit ● Ni-cke-lig-keit (computergeneriert)
Wortzerlegungnickelig-keit

Thesaurus

Synonymgruppe
Boshaftigkeit · ↗Dreistigkeit · ↗Frechheit · ↗Gemeinheit · ↗Hinterfotzigkeit · ↗Hinterlistigkeit · Nickeligkeit · Nickligkeit
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Foul prägen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Nickligkeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Spiel war ich so konzentriert, dass ich die vielen Nickligkeiten ausgeblendet habe.
Die Zeit, 01.07.2008, Nr. 27
Zur eigenen Unzufriedenheit kommen noch die Nickligkeiten, mit denen ein Star leben muss.
Die Zeit, 19.09.2011, Nr. 38
Und die Nickligkeiten nahmen zu, den Gästen war Lustlosigkeit und Gereiztheit immer mehr anzumerken.
Süddeutsche Zeitung, 18.11.2004
Vor allem wegen Meckerns und Nickligkeiten gab es bald die ersten Gelben Karten, und der Spielfluß war dahin.
Süddeutsche Zeitung, 15.09.1998
Coach Bauermann hatte sich zwar bemüht, die Partie im Vorfeld nicht als Revanche für 2001 zu sehen, doch die Spieler überboten sich teilweise an Nickligkeiten.
Die Welt, 21.09.2005
Zitationshilfe
„Nickligkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Nickligkeit>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
nicklig
Nickkrampf
nickköppen
Nickihemd
Nicki
Nickmoment
Nickname
Nicol
Nicotiana
nid