Neujahrskonzert, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Neujahrskonzert(e)s · Nominativ Plural: Neujahrskonzerte
WorttrennungNeu-jahrs-kon-zert

Typische Verbindungen
computergeneriert

Erlös Karte Landespolizeiorchester Oper Orchester Philharmonie Philharmoniker RIAS-Kammerchor Staatsorchester Symphoniker Volksbühne Wiener chinesisch dirigieren festlich laden traditionell Übertragung übertragen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Neujahrskonzert‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zum Neujahrskonzert lädt die Komische Oper morgen um 19 Uhr.
Bild, 31.12.2001
Nur ein harter Kern von höchstens 300 Enthusiasten sitzt Jahr für Jahr im Neujahrskonzert.
Süddeutsche Zeitung, 30.12.1999
Vielleicht ist es diese Mischung, die das Neujahrskonzert so unwiderstehlich populär gemacht hat.
Die Zeit, 01.01.1996, Nr. 01
Aber vielleicht langt es wenigstens endlich zu einem Dreivierteltakt-delikaten Neujahrskonzert.
Die Welt, 08.07.2004
Harnoncourt selbst wiederum hielt es bis 1994 für vollkommen ausgeschlossen, dass er jemals dazu eingeladen würde, das Neujahrskonzert zu dirigieren.
Der Tagesspiegel, 30.11.2002
Zitationshilfe
„Neujahrskonzert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Neujahrskonzert>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Neujahrskarte
Neujahrsgruß
Neujahrsglückwunsch
Neujahrsfest
Neujahrsfeier
Neujahrsmorgen
Neujahrsnacht
Neujahrspost
Neujahrstag
Neujahrswunsch