Neubeurteilung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Neubeurteilung · Nominativ Plural: Neubeurteilungen
WorttrennungNeu-be-ur-tei-lung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Angesichts dieser Lage ist eine Neubeurteilung notwendig, die ohne Verzug an die Hand genommen werden muß.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1972]
Mit einer konkreten Neubeurteilung der Lage durch den Verband wird Anfang Juli gerechnet.
Der Tagesspiegel, 29.06.2004
Beobachter in Peking warnten jedoch davor, bereits auf eine baldige Neubeurteilung der Demokratiebewegung zu schließen.
Süddeutsche Zeitung, 20.05.1995
In allen Medien schlug sich der Erfolg von Camp David sofort in einer Neubeurteilung Jimmy Carters nieder.
Die Zeit, 22.09.1978, Nr. 39
NATO-Generalsekretär Solana hat die militärische Führung zu einer "aktuellen Neubeurteilung" eines Einsatzes von Bodentruppen ermächtigt, berichtet die "Washington Post".
Bild, 23.04.1999
Zitationshilfe
„Neubeurteilung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Neubeurteilung>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Neubestimmung
Neubestellung
Neubesinnung
Neubesetzung
Neubeschilderung
Neubewertung
Neubildung
Neubruch
Neubürger
Neudefinition